Sozialarbeit an der
Sebastian-Kneipp-Grund-und Mittelschule

Sozialarbeit an der Sebastian-Kneipp-Grund-und Mittelschule Bad Grönenbach wird geleitet von Frau Martina Göster. Die Dipl.-Sozialpädagogin (FH) ist an unserer Schule Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern bei allen persönlichen, schulischen und/oder familiären Problemen.

Die vertraulichen Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenlos.

Die Trägerschaft liegt beim SKM, katholischer Verein für soziale Dienste in Memmingen und Unterallgäu e.V.

Die Sprechzeiten sind von Montag bis Donnerstag von 08.00 – 12.00 Uhr.

Das Büro befindet sich im 1. Stock der Mittelschule, Zimmernummer 06

Die Sozialarbeit ist zu erreichen unter der Telefonnummer 08334/9876142 oder per e-mail unter jugendsozialarbeit@sksbg.de

Hier nun ein Überblick über die Aufgabengebiete der Sozialarbeit:

Einzelberatung

  • bei schulischen Problemen
  • Konflikte in der Klasse und/oder mit Mitschülern
  • Mobbing/Täter-Opfer-Ausgleich
  • Problemen im Elternhaus
  • individuelle, altersspezifische Probleme

Projektarbeit

  • Arbeit mit Schulklassen (z.B. Förderung der Klassengemeinschaft)
  • Projekte zum Thema Sucht, Essstörungen u.a.

Soziale Gruppenarbeit

  • bei bestimmten Problemlagen in der Kleingruppe

Krisenintervention

  • wenn schnelle Hilfe nötig ist

Elternarbeit

  • Elternberatung bei Erziehungsfragen und Schulproblemen
  • Vermittlung von weiteren Beratungs-und Hilfsangeboten

Enge Zusammenarbeit mit…

  • MSD (=mobiler sonderpädagogischer Dienst), Lehrern, Beratungs- und Vertrauenslehrer, Rektor, Konrektor

Übergreifende Kooperation und Vernetzung mit außerschulischen Stellen